Firmeninternes Live-Online-Training

Grundlagen der Ereignis- und Fehlerursachenanalyse

Dauer: 2 x 2 h
Gebühr: 1.450 € (netto)
max. 10 Teilnehmer

 

Um was geht es?

Für die Untersuchung von einzelnen unerwünschten Ereignissen wie z.B. Arbeitsunfällen, Beinaheunfällen, Kundenreklamationen, klinischen Zwischenfällen usw. brauchen Sie andere Methoden, Routinen und Werkzeuge wie die Lösung von chronischen Problemem.

Bei unewünschten Ereignissen gibt es selten die eine Hauptursache. Zwar ist der Auslöser in den meisten Fällen ein menschlicher Fehler. Aber dieser ist in den seltesten Fällen die eine Hauptursache. In der Regel sind es immer mehrere systemische Ursachen, die einen Fehler begünstigt haben.

Und wie Sie diese systemischen Ursachen im Rahmen einer Untersuchung analysieren können, das ist der Fokus in diesem Live-Online-Training.

Dieses Training vermitelt die Grundlagen der Ereignis- und Fehlerursachenanalyse. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Methoden, Routinen und Techniken. Mit diesem Wissen können Sie in ihren Teams kleinere Probleme selbständig bearbeiten oder in Teams zur Untersuchung von komplexeren Ereignissen mitarbeiten.

Was bringt es?

Die Teilnehmer lernen, welche Methoden, Routinen und Techniken bei einer Ereignis- und Fehlerursachenanalyse besser geeignet sind, als das Fischgrätendiagramm oder die Suche nach der einen Hauptursache mit der konventionellen “5 x Warum?”-Fragetechnik.

Dadurch können unnötige Diskussionen über mögliche Ursachen vermieden werden. Probleme werden nicht mehr zerredet. Man kommt schneller auf den Punkt.

Dadurch kann der zeitliche Aufwand für eine UNtersuchung signifikannt reduziert werden.

Mit dem Wissen über die systemischen Ursachen bei einem unerwünschten Ereignis können wirksame und nachhaltige Verbesserungsmaßnahmen entwicklet werden . Damit sich gleiche Fehler zukünftig nicht wiederholen und andere Bereiche durch präventive Maßnahmen ähnliche Fehler vermeiden können.

In dem Training lernen Sie, wie Sie ….

  • ein Ereignis rekonstruieren und alle faktischen Ursachen sammeln.
  • das Hauptproblem für Ihr Unternehmen beschreiben und definieren.
  • die kausalen Ursache-Wirkungsbeziehungen identifizieren und visualisieren.
  • die wirksame und nachhaltige Verbesserungsmaßnahmen auswählen und priorisieren.
  • Interviews durchführen, um die wahren Ursachen von Mitarbeiterfehlern zu erfahren.
  • die Ergebnisse der Untersuchung dokumentieren und präsentieren können.

Für wen ist das Training geeignet?

  • Meister, Vorarbeiter in der Produktion, Logistik und anderen Unterstützungsbereichen
  • engagierte Mitarbeiter aus operativen und administrativen Bereichen, die in Qualitätszirkeln, KVP-Temas usw. mitarbeiten (wollen).

Noch etwas Organisatorisches

Dauer des Trainings
2 x 2 h

Plattform für das Live-Online-Training:
Microsoft-Teams

Unterlagen, die die Teilnehmer nach dem Training erhalten:

  • Präsentationsfolien als PDF-Datei
  • EXCEL-Arbeitsmappe „Ereignis- und Fehlerursachenanalyse advanced”
  • Taschenkarte „Ereignis- und Fehlerursachenanalyse“ als Powerpoint-Datei
  • Leitfaden für Interviews mit Mitarbeitern, denen ein Fehler passiert ist als PDF-Datei
  • Teilnahmebescheinigung

Hier können Sie sich anmelden

    Die mit "*" gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.





    Welche Problemlösungsmethode setzen Sie zurzeit ein?

    A3-Problemlösung
    8D-Report
    London Protokoll
    PDCA-Kreis
    Six Sigma DMAIC
    Andere (bitte unten angeben)

    Was sollte ich sonst noch wissen?